Ziel meiner pädagogischen Arbeit:

Jedes Kind hat Anspruch auf Pflege, Erziehung und Bildung.

Dabei hat jedes Kind das Recht sich individuell zu entwickeln. Wir können das Kind begleiten, dürfen nicht überfordern oder "überfördern".


Bei mir im Vordergrund steht das freie Spiel der Kinder.

Kinder lernen durch Beobachten, Nachahmen und Wiederholen ihre Kreativität und Eigenständigkeit selbstständig zu entwickeln.

Der Aufenthalt im Freien ist ein wichtiger und täglicher Bestandteil meiner Arbeit.

Dabei wird die Wahrnehmung und die Grob/ Feinmotorik  gefördert, das Immunsystem wird gestärkt.